Finden Sie Ihre*n Berater*in

Amateurtheaterbühnen haben in 2021 die Möglichkeit, sich kostenfrei* von Expert*innen in Sachen Fördermittelakquise, Projektabwicklung und Kulturmanagement beraten zu lassen. Insgesamt stehen den Bühnen vier Berater*innen mit hilfreichen Infos und Tipps zur Seite.

*dieses Angebot ist kostenfrei für Amateurtheaterbühnen im ländlichen Raum (Orte bis zu 20.000 Einwohner*innen)

Beratungs­gespräche

Amateurtheaterbühnen und Künstler*innen, die mit Amateuren arbeiten, haben hier die Möglichkeit, sich kostenfrei* für folgende Zoom-Online-Veranstaltungen anzumelden. Nach Anmeldung erhalten Sie die Zugangsdaten.

*dieses Angebot ist kostenfrei für Amateurtheaterbühnen im ländlichen Raum (Orte bis zu 20.000 Einwohner*innen)

In 6 Schritten zum Förderantrag

Die folgenden sechs YouTube-Tutorials erklären, wie Amateurtheater von der Projektidee bis zur Abrechnung eine öffentliche Förderung für ihr Projekt realisieren können. Die „Land in Sicht!“-Beraterinnen Daniela Aue und Dani Urban listen in den Filmen einzelne Schritte auf und verweisen auf Fragen, die sich die Amateurtheater für die Projektrealisierung selbst stellen können. Nach Sichtung des Films können hier die einzelnen Schritte nochmals als PDF heruntergeladen werden.

Entwicklung einer Projektidee

YouTube Inhalte laden um Videos abzuspielen.

Nach Zustimmung wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei werden persönliche Daten an YouTube übermittelt. Des Weiteren kann YouTube nach Starten eines Videos verschiedene Cookies auf Ihrem Endgerät speichern. Mehr erfahren Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de. Bei Zustimmung wird diese Einstellung in einem Cookie gespeichert und die Seite neu geladen.

Auswahl des Spielortes

YouTube Inhalte laden um Videos abzuspielen.

Nach Zustimmung wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei werden persönliche Daten an YouTube übermittelt. Des Weiteren kann YouTube nach Starten eines Videos verschiedene Cookies auf Ihrem Endgerät speichern. Mehr erfahren Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de. Bei Zustimmung wird diese Einstellung in einem Cookie gespeichert und die Seite neu geladen.

Der Kosten- und Finanz­ierungs­plan

YouTube Inhalte laden um Videos abzuspielen.

Nach Zustimmung wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei werden persönliche Daten an YouTube übermittelt. Des Weiteren kann YouTube nach Starten eines Videos verschiedene Cookies auf Ihrem Endgerät speichern. Mehr erfahren Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de. Bei Zustimmung wird diese Einstellung in einem Cookie gespeichert und die Seite neu geladen.

Akquise von Fördermitteln

YouTube Inhalte laden um Videos abzuspielen.

Nach Zustimmung wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei werden persönliche Daten an YouTube übermittelt. Des Weiteren kann YouTube nach Starten eines Videos verschiedene Cookies auf Ihrem Endgerät speichern. Mehr erfahren Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de. Bei Zustimmung wird diese Einstellung in einem Cookie gespeichert und die Seite neu geladen.

Formulierung des Förderantrags

YouTube Inhalte laden um Videos abzuspielen.

Nach Zustimmung wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei werden persönliche Daten an YouTube übermittelt. Des Weiteren kann YouTube nach Starten eines Videos verschiedene Cookies auf Ihrem Endgerät speichern. Mehr erfahren Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de. Bei Zustimmung wird diese Einstellung in einem Cookie gespeichert und die Seite neu geladen.

Der Verwendungs­nachweis

YouTube Inhalte laden um Videos abzuspielen.

Nach Zustimmung wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei werden persönliche Daten an YouTube übermittelt. Des Weiteren kann YouTube nach Starten eines Videos verschiedene Cookies auf Ihrem Endgerät speichern. Mehr erfahren Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de. Bei Zustimmung wird diese Einstellung in einem Cookie gespeichert und die Seite neu geladen.

Baden-Württemberg und Bayern​

Beraterin: Daniela Aue

Daniela Aue verwirklicht ihre Ideen als Theaterregisseurin zunächst in der Berliner Off-Theaterszene und seit 2013 in Ansbach. Sie ist Mitbegründerin und Leiterin des Theaters Spiel.Werk e.V., in ihrer Theaterarbeit treffen Neuer Zirkus, Tanz, Musik und Schauspiel aufeinander. Seit 2019 ist sie Vorsitzende des Verbands Freie Darstellende Künste Bayern e.V. und übernimmt in dieser Funktion Beratungen von Mitgliedern – jetzt auch für „Land in Sicht!“ von Amateurtheatern in Bayern und Baden-Württemberg.
Foto: N/A

Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen​

Beraterin: Julia Heinrich

Julia Heinrich studierte Kulturmanagement in Weimar und arbeitet seit drei Jahren als Projektleiterin für den Weiterbildungsverbund KULTUR LAND BILDEN. beim Thüringer Theaterverband. In diesem Zusammenhang, aber auch als ehrenamtliche Geschäftsführerin des Vereins weim|art berät sie Kulturakteure und Berufseinsteiger in allen Bereichen des Projektmanagements. Fördermittelakquise und Netzwerkbildung gehören dabei zu ihren Spezialgebieten.
Foto: Marius Luhn

Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Saarland

Berater: Björn Lehn
Björn Lehn arbeitet in der Geschäftsführung des Theater Moller Hauses in Darmstadt, einem Theaterhaus, das professionelle Theatergruppen, Semiprofis und Amateurtheater gleichermaßen beheimatet und ist Teil der Leitungsteams des freien Kindertheaters Theater Lakritz. Ausbildung und Studium führten ihn nach Frankfurt, Mainz und Heidelberg, er ist seit 15 Jahren als Theaterpädagoge, Schauspieler, Regisseur und Projektmanager im Rhein-Main-Gebiet aktiv und lebt mit seiner Familie in Roßdorf bei Darmstadt.

Foto: Anna Lehn

Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern

Beraterin: Daniela Urban
Aufgewachsen am Jungen Theater in Göttingen, weiß Daniela Urban wie einfallsreich man sein muss, um gutes Theater mit wenigen Mitteln zu machen. Nach 15 Jahren Erfahrung als professionelle Theaterpädagogin, Regisseurin und Projektleiterin, freut sie sich nun darauf, die verschiedenen Amateurtheatergruppen des Nordens bei der Umsetzung ihrer Inszenierungen und Projekte unterstützen zu dürfen.

Foto: N/A

»BÜHNE FREI FÜR KOOPERATIONEN« - Ideenbausteine und Finanzierung

Kooperationen wagen, Banden bilden, über den Tellerrand schauen: Theater ist Teamsport, eine Kunst die auf dem Zusammenspiel basiert. Das Onlineangebot will neugierig machen, neue Pfade mit seiner Theatergruppe zu gehen und ein Netzwerk aufzubauen. Genauso wie ein Ensemble durch die Unterschiedlichkeit seiner Akteur*innen profitiert, kann ein Produktionsprozess und auch die Theatergruppe als Ganzes im Zusammenspiel mit anderen Institutionen und Einrichtungen gestärkt werden.

Im Anschluss an einen Impulsvortrag zu Kooperationen im Theater am Beispiel der Jugendclubarbeit der Freien Szene Darmstadt e.V. und des stellwerk weimar e.V., stehen die beiden „Land in Sicht“-Berater*innen Julia Heinrich (Thüringen) und Björn Lehn (Hessen) für eine gemeinsame Ideenwerkstatt und individuelle Beratungen zur Verfügung.

Mit Julia Heinrich & Björn Lehn

Fotos: Marius Luhn / Anna Lehn

»MEHR­GENERATIONEN­THEATER« - Ideenbausteine und Finanzierung

Viele Geschichten verstecken sich auf den Dörfern dieses Landes. Dabei zeichnet sich die Arbeit vor Ort oftmals dadurch aus, dass Menschen jeden Alters zusammen an einem Theaterprojekt arbeiten. Doch wie bringe die Geschichten eines Mehrgenerationenensembles auf die Bühne?
Von Stückentwicklung, Ideenbausteinen und möglichen Themensetzungen sprechen wir im ersten Teil der Veranstaltung, um anschließend über die Möglichkeiten der Projektplanung und -finanzierung zu sprechen. Welche Kooperationen wären möglich, wie könnte ich Fördermittel akquirieren?
Mit Daniela Aue & Daniela Urban

Fotos: N/A / N/A

Vereinbaren Sie eine
kostenfreie* Beratung mit

Daniela Aue

*dieses Angebot ist kostenfrei für Amateurtheaterbühnen im ländlichen Raum (Orte bis zu 20.000 Einwohner*innen)

Ihre Kontaktdaten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegen verwendet und nicht dauerhaft gespeichert.

Vereinbaren Sie eine
kostenfreie* Beratung mit

Julia Heinrich

*dieses Angebot ist kostenfrei für Amateurtheaterbühnen im ländlichen Raum (Orte bis zu 20.000 Einwohner*innen)

Ihre Kontaktdaten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegen verwendet und nicht dauerhaft gespeichert.

Vereinbaren Sie eine
kostenfreie* Beratung mit

Björn Lehn

*dieses Angebot ist kostenfrei für Amateurtheaterbühnen im ländlichen Raum (Orte bis zu 20.000 Einwohner*innen)

Ihre Kontaktdaten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegen verwendet und nicht dauerhaft gespeichert.

Vereinbaren Sie eine
kostenfreie* Beratung mit

Daniela Urban

*dieses Angebot ist kostenfrei für Amateurtheaterbühnen im ländlichen Raum (Orte bis zu 20.000 Einwohner*innen)

Ihre Kontaktdaten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegen verwendet und nicht dauerhaft gespeichert.
»MEHR­GENE­RATIONEN­THEATER« – Ideenbausteine und Finanzierung
Senden Sie uns Ihre Anmeldung, um an dem kostenfreien* Beratungsgespräch via Zoom teilzunehmen. Nach Anmeldung erhalten Sie die Zugangsdaten.

*dieses Angebot ist kostenfrei für Amateurtheaterbühnen im ländlichen Raum (Orte bis zu 20.000 Einwohner*innen)

Ihre Kontaktdaten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegen verwendet und nicht dauerhaft gespeichert.

Diese Website verwendet Essenzielle Cookies. Einige Funktionen können weitere Cookies erfordern, auch von Drittanbietern. Diese Cookies werden erst dann auf Ihrem Endgerät gespeichert, sobald Sie deren Nutzung jeweils vorher ausdrücklich zugestimmt haben. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.